Blog

ICAO Language Proficiency

Zwar haben Piloten, die ein BZF I oder ein BZF E erworben haben, bereits im Rahmen der Flugfunkprüfung bei der Bundesnetzagentur zumindest einen Teil des Test auf Englisch abgelegt. Um aber auch im echten Fliegerleben in englischer Sprache funken zu dürfen, reicht dies allein noch nicht aus.

Piloten, die auf Englisch funken möchten (vor allem im Ausland erforderlich) oder müssen (bei Instrumentenflugberechtigung) sind gezwungen, einen Sprachtest nach ICAO-Standards zu absolvieren. Dieser hat nichts mit der Flugfunkprüfung bei der Bundesnetzagentur zu tun, wenngleich die Bundesnetzagentur zu gesonderten Terminen auch entsprechende Prüfungen abnimmt. Nach erfolgtem Sprachtest werden die demonstrierten Sprachkenntnisse unter „Bemerkungen“ in der Pilotenlizenz vermerkt.

Dazu hat die ICAO, die Internationale Zivilluftfahrtorganisation, Stufen von 1 bis 6 definiert, nach der die Sprachkenntnisse von Besatzungsmitgliedern eingeordnet werden. Um am Funk teilnehmen zu dürfen, ist mindestens Level 4 erforderlich, Level 6 entspricht Muttersprachniveau. Die Level unterschieden sich natürlich in den Anforderungen, aber auch in ihrer Gültigkeitsdauer:

Niveau Gültigkeit
Level 4 4 Jahre
Level 5 6 Jahre
Level 6 lebenslang

Die Prüfungen für Level 4 und Level 5 müssen also regelmäßig wiederholt werden. Bemerkenswert ist, dass Verkehrspiloten so gut wie immer nur im Besitz von Level 4 sind. Das hat nichts damit zu tun, dass sie nur mittelmäßiges Englisch sprechen. Stattdessen erledigen sie den Sprachtest einfach im Rahmen ihres jährliches Simulator-Checks. Dies ist möglich, wenn der Checker auch zugelassener ICAO-Sprachprüfer ist. Der Checkflug findet dann einfach inklusive Vor- und Nachbesprechung auf Englisch statt.

Übrigens ist ein entsprechender Eintrag auch notwendig, wenn man nur auf Deutsch funken möchte. Bei den meisten Piloten ist dafür jedoch kein eigener Test erforderlich. Wer der zuständigen Luftfahrtbehörde gegenüber versichert, dass es sich bei Deutsch um seine Muttersprache handelt, bekommt Deutsch mit Level 6 in die Lizenz eingetragen.